Ergebnisse der 39. EBEL-Runde

Flagge vom Eishockey-Verein Red Bull Salzburg
Salzburg
5:1
n.V.
Flagge von Vienna Capitals
Capitals
Endstand

Erste Bank Eishockey Liga, 39. Runde

Endstand:

Bozen - Zagreb 6:3

(3:2 1:1 2:0)

Salzburg - Capitals 5:1

(0:0 3:1 2:1)

Linz - VSV 2:0

(0:0 2:0 0:0)

Graz - Fehervar 7:2

(2:1 4:0 1:1)

Znojmo - Dornbirn 2:6

(1:2 1:2 0:2)

Tabelle Grunddurchgang

1. Vienna Capitals 39 25 2* 5** 7 128:86 84
2. Liwest Black Wings Linz 40 22 3* 3** 12 142:111 75
3. Red Bull Salzburg 40 21 3* 1** 15 139:109 70
4. KAC 40 21 2* 3** 14 114:97 70
5. TWK Innsbruck Haie 40 16 6* 3** 15 135:125 63
6. Medvescak Zagreb 39 16 3* 4** 16 125:123 58
7. Moser Medical Graz 99ers 40 15 4* 2** 19 118:131 55
8. EC Dornbirn 40 14 3* 5** 18 114:123 53
9. HC Bozen Südtirol 40 13 4* 5** 18 110:113 52
10. Fehervar AV19 40 12 6* 2** 20 95:135 50
11. EC Villacher SV 40 12 2* 4** 22 103:134 44
12. Orli Znojmo 40 9 5* 6** 20 99:135 43
* Sieg nach Verlängerung/Penaltyschießen (zwei Punkte)
** Niederlage nach Verlängerung/Penaltyschießen (ein Punkt)