UNO-Generalsekretär preist olympischen Geist

Nach einem Treffen mit dem Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, hat UNO-Generalsekretär Antonio Guterres die weltweite Bedeutung des olympischen Geistes betont. „Derzeit richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Friedensbotschaft auf der Koreanischen Halbinsel. Doch ich möchte klar sagen, dass die olympische Botschaft des Friedens nicht lokal ist, sondern universell“, sagte der Portugiese Guterres.

Das IOC hatte eine wichtige Rolle dabei gespielt, nordkoreanische Athleten trotz der Spannungen zwischen den beiden koreanischen Staaten zu den Spielen nach Südkorea zu holen. Guterres sagte: „Der olympische Geist ist das wichtigste Symbol in der heutigen Welt. In einer Welt, in der wir leider so viele Konflikte und Opfer sehen.“

Publiziert am 09.02.2018