Vierte Etappe der Dubai-Tour an Colbrelli

Der Italiener Sonny Colbrelli hat am Freitag die vierte Etappe der Dubai-Rundfahrt im Sprint einer Spitzengruppe gewonnen. Hinter dem Fahrer des Bahrain-Merida-Teams landeten der Däne Magnus Cort Nielsen und der Niederländer Timo Rodsen auf den Plätzen zwei und drei. Colbrellis Landsmann Elia Viviani verteidigte das blaue Trikot des Gesamtführenden vor Cort Nielsen und Colbrelli erfolgreich.

Sonny Colbrelli
APA/AFP/Giuseppe Cacace

Das 172 Kilometer lange Teilstück war das einzige dieser Rundfahrt mit Bergen. Die drei als Helfer eingesetzten Österreicher Bernhard Eisel (Dimension Data), Marco Haller (Katjuscha) und Matthias Brändle (Trek) landeten erwartungsgemäß erneut nicht im Spitzenfeld. Die Rundfahrt endet mit der Schlussetappe am Samstag.

Publiziert am 09.02.2018