Kanadierin Blouin im Slopestyle-Training schwer gestürzt

Im dritten Training auf der olympischen Slopestyle-Strecke in Bokwang ist die kanadische Snowboarderin Laurie Blouin am Freitag schwer gestürzt. Die 21-Jährige sei bei Bewusstsein, stehe aber nach einem Krankenhausbesuch unter Beobachtung, teilte Kanadas Verband am Freitag mit. Blouin hat in ihrer Karriere bisher zwei Podestränge im Slopestyle-Weltcup erreicht. Die Qualifikation findet am Sonntag statt.