Themenüberblick

Mit Quäntchen Glück ist alles möglich

Bei tiefen Minusgraden ist das Skifahren in Yongpyong besonders für Bernadette Schild kein Vergnügen gewesen. Ihrer Konzentration auf die erste Olympiaentscheidung der Alpin-Damen in Pyeongchang konnte das nichts anhaben. Im Slalom ist die 28-Jährige am Mittwoch (3.45 bzw. 6.45 Uhr, live in ORF eins und im Livestream) Österreichs stärkste Anwärterin auf eine Medaille, die Schild aber nicht als ihr Ziel ausgab. Sie will das Beste aus sich herausholen, mit dem nötigen Quäntchen Glück sei dann für sie alles möglich.

Lesen Sie mehr …