Themenüberblick

Keine Chance gegen Ungarin Babos

Der Erfolgslauf von Patricia Mayr-Achleitner beim WTA-Turnier in Monterrey ist im Viertelfinale zu Ende gegangen. Die 25-jährige Tirolerin, die erstmals seit Juli 2011 in Bad Gastein wieder unter die letzten acht eines WTA-Turniers stand, musste sich der Ungarin Timea Babos 4:6 2:6 geschlagen geben.

Das WTA-Millionenturnier in Dubai hat das Überraschungsfinale zwischen der ungesetzten Deutschen Julia Görges und der als Nummer fünf eingestuften Polin Agnieszka Radwanska gebracht. Görges schaltete am Freitag im Halbfinale die als Nummer drei gesetzte Dänin Caroline Wozniacki mit 7:6 (7/3) 7:5 aus, Radwanska gab der Serbin Jelena Jankovic mit 6:2 2:6 6:0 das Nachsehen.

Ebenfalls eine unerwartete Endspielpaarung gibt es im WTA-Turnier von Memphis, trifft doch die als Nummer vier gesetzte Neuseeländerin Marina Erakovic auf die Schwedin Sofia Arvidsson. Für Arvidsson geht es um ihren zweiten WTA-Titel, für Erakovic gar um ihren ersten.

220.000-$-WTA-Turnier in Monterrey

Viertelfinal-Tableau:
Greta Arn (HUN/6) Nina Bratschikowa (RUS) 6:1 7:6 (8/6)
Alexandra Cadantu (ROU) Lourdes Dominguez Lino (ESP/8) 6:2 6:0
Timea Babos (HUN) Patricia Mayr-Achleitner (AUT) 6:4 6:2
Sara Errani (ITA/2) Mandy Minella (LUX) 6:1 6:2

2.000.000-$-WTA-Turnier in Dubai

Semifinale:
Julia Görges (GER) Caroline Wozniacki (DEN/3) 7:6 (7/3) 7:5
Agnieszka Radwanska (POL/5) Jelena Jankovic (SRB/8) 6:2 2:6 6:0

220.000-$-WTA-Turnier in Memphis

Semifinale:
Marina Erakovic (NZL/4) Vera Duschewina (RUS) 6:1 4:6 6:4
Sofia Arvidsson (SWE) Alberta Brianti (ITA) 6:3 7:5

Link: