Gmunden feiert sicheren Sieg bei Vienna

Die Swans Gmunden haben am Montagabend mit einem 94:79 (40:41)-Erfolg bei BC Vienna in der Viertelfinal-Serie („Best of five“) der Admiral-Bundesliga der Herren die 2:1-Führung hergestellt. Der vierfache Meister aus Oberösterreich stellten den Sieg nach einer lange Zeit auf mäßigem Niveau stehenden Partie erst im Schlussviertel sicher. Am Donnerstag könnten die „Schwäne“ den Einzug ins Halbfinale gegen WBC Wels (ab 26.4.) fixieren.

Das Wiener „Lazarett“ hielt gegen die Favoriten aus Gmunden lange Zeit gut mit, führte kurz vor Ende des dritten Viertels in der 28. Minute noch mit 61:55. Dann mussten die Hausherren in der Stadthalle B ihrer kurzen Bank Tribut zollen und sich den frischeren Gästen letztlich klar geschlagen geben. Der Vizemeister muss am Donnerstag neuerlich in die Stadthalle.

Mehr dazu in sport.ORF.at