Frankreich und Serbien im Finale der U19-EM

Die Auswahlen von Frankreich und Serbien sind am Montag ins Finale der Fußball-U19-EM in Litauen eingezogen. Die Serben gewannen gegen Portugal nach einem 2:2 nach 120 Minuten mit 3:2 im Elferschießen. Die Franzosen, die sich in der Qualifikation knapp gegen Österreich durchgesetzt hatten, besiegten Titelverteidiger Spanien 2:1 nach Verlängerung. Das Endspiel steigt am Donnerstag in Marijampole.