Olympiakos-Siegesserie am 18. Spieltag zu Ende

Die Siegesserie des griechischen Meisters Olympiakos Piräus ist am 18. Spieltag der Super League gerissen. Der überlegene Tabellenführer kam am Montag auf Kreta bei Platanias nur zu einem 1:1.

Olympiakos lag nach einem Treffer des Argentiniers Leonardo Ramos (35.) bis zur 72. Minute sogar im Rückstand, ehe Konstantinos Fortounis den Gästen noch einen Punkt rettete.