Österreich testet im März in Wien gegen Albanien

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am 26. März in Wien das erste von vier Testspielen vor der Europameisterschaft 2016 gegen EM-Teilnehmer Albanien. Das gab der albanische Fußballverband am Mittwoch auf seiner Homepage bekannt.

Albanien hatte sich in der EM-Qualigruppe I als Zweiter hinter Portugal und vor Dänemark und Serbien überraschend für die EM qualifiziert. Bei der Endrunde trifft die Auswahl des Italieners Gianni De Biasi in der Gruppe A auf Gastgeber Frankreich, Rumänien und die Schweiz.

Das ÖFB-Team ging in den bisherigen sechs Spielen gegen Albanien bei einem Torverhältnis von 17:1 immer als Sieger vom Platz. Zuletzt setzten sich die Österreicher in der Qualifikation für die EM 1988 in Wien mit 3:0 und auswärts mit 1:0 durch.

Weitere Testspiele sollen gegen Malta (31. Mai, Wien) und die Türkei stattfinden.

Mehr dazu in UEFA Euro 2016, Gruppe F