Vienna gewinnt turbulente Partie gegen Fürstenfeld

BC Vienna hat in der Basketball-Bundesliga (ABL) den fünften Heimsieg in Folge gefeiert. Die Wiener setzten sich am Montag zum Abschluss der 23. Runde gegen die Fürstenfeld Panthers mit 77:72 (36:37, 69:69) nach Verlängerung durch. Für die Steirer war es die dritte Niederlage in Folge, dennoch bleibt Fürstenfeld auf dem zweiten Tabellenplatz vor den Oberwart Gunners.

Die nach drei Vierteln schon wie die sicheren Sieger wirkenden Hausherren erlitten zum Ende der regulären Spielzeit einen Einbruch und retteten sich gerade noch in die Overtime. Dort hatten die Wiener, die auf Rang vier liegen, aber das bessere Ende für sich.

Mehr dazu in Österreichische Basketball-Ligen