ÖEHV-Team kassiert klare Niederlage gegen Slowenien

Österreich hat am Donnerstagabend das Auftaktspiel der Euro Ice Hockey Challenge in Innsbruck klar verloren. Die ÖEHV-Auswahl musste sich Slowenien mit 2:6 (0:2 1:4 1:0) geschlagen geben.

Weitere Gegner beim Vorbereitungsturnier auf die B-WM Ende April in Polen sind am Freitag (20.20 Uhr) die Slowakei und am Samstag (16.00 Uhr) Frankreich.