Themenüberblick

Erster Sieg seit drei Jahren

Einen Überraschungssieger hat am Freitagabend das erste von drei Weltcup-Skifliegen in Vikersund gebracht. Robert Kranjec erzielte in beiden Durchgängen Höchstweite und feierte seinen ersten Sieg seit drei Jahren, als er ebenfalls auf der „Monsterschanze“ in Norwegen triumphiert hatte. 2012 war der Slowene in Vikersund bereits Skiflug-Weltmeister geworden. Kranjec setzte sich vor dem Norweger Kenneth Gangnes und dem japanischen Altmeister Noriaki Kasai durch. Stefan Kraft belegte als bester Österreicher unmittelbar vor Michael Hayböck Rang fünf.

Lesen Sie mehr …