Ohne Ibrahimovic: Siegesserie von PSG gerissen

Die Siegesserie von Paris Saint-Germain (PSG) in der ersten französischen Liga ist dahin. Erstmals nach neun Partien hat Frankreichs Abonnement-Meister in einem Ligue-1-Spiel weder gewonnen noch getroffen. PSG kam am Samstag gegen OSC Lille nicht über ein 0:0 hinaus. Das letzte Remis gab es vor mehr als zwei Monaten gegen Angers SCO (0:0).

PSG bleibt nach 26 Spielen in dieser Saison jedoch weiterhin ungeschlagen und liegt souverän an der Tabellenspitze. Vor dem Champions-League-Achtelfinale am Dienstag gegen FC Chelsea wurde Toptorjäger Zlatan Ibrahimovic von Trainer Laurent Blanc geschont.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball