Vettel wieder Schnellster bei Tests

Sebastian Vettel ist auch am Dienstagvormittag die vorläufige Bestzeit bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona gelungen. Der Ferrari-Pilot war mehr als 0,7 Sekunden schneller als sein früherer Red-Bull-Teamkollege Daniel Ricciardo.

Nico Rosberg wurde an seinem ersten Testtag auf dem Circuit de Catalunya Dritter. Lokalmatador Fernando Alonso gelangen 71 Runden. Der McLaren-Mann fuhr jedoch die zweitschlechteste Zeit.

Formel-1-Testfahrten in Barcelona

Dienstagvormittag:
1. Sebastian Vettel GER Ferrari 1:22,810 46 *
2. Daniel Ricciardo AUS Red Bull 1:23,525 58
3. Nico Rosberg GER Mercedes 1:24,867 81
4. Sergio Perez MEX Force India 1:25,692 48
5. Marcus Ericsson SWE Sauber 1:25,734 49
6. Valtteri Bottas FIN Williams 1:25,872 56
7. Pascal Wehrlein GER Manor 1:25,925 36
8. Jolyon Palmer GBR Renault 1:26,189 41
9. Esteban Gutierrez MEX Haas 1:26,932 32
10. Fernando Alonso ESP McLaren 1:27,198 71
11. Max Verstappen NED Toro Rosso 1:27,346 59
* gefahrene Runden