Traiskirchen verliert im Alpe Adria Cup bei Prievidza

Die Traiskirchen Lions haben am Dienstag das Viertelfinal-Hinspiel des Alpe Adria Cups bei BC Prievidza mit 71:85 (41:48) verloren.

Der Club aus Niederösterreich, der auf den erkrankten Donatas Tarolis verzichten musste, hielt mit dem slowakischen Tabellenführer lange mit, zum Auswärtssieg reichte es aber nicht. Das Rückspiel geht am Donnerstag (19.30 Uhr) in Szene.