Diethart kann nach Sturz schon wieder lachen

Skispringer Thomas Diethart hat bei einem Trainingssturz am Samstag schwere Gesichtsverletzungen und Prellungen erlitten. Im Interview mit noe.ORF.at sprach der 24-jährige Niederösterreicher über den fatalen Sturz, seine Schmerzen und seine verpatzte Saison - und konnte auch schon wieder lachen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at