Frauen-Nationalteam spielt bei Cyprus Women’s Cup

Mit Partien gegen Irland (Mittwoch, 13.30 Uhr MEZ), Ungarn (Freitag, 13.30) und Italien (Montag, 16.30) bzw. einem Platzierungsspiel am Mittwoch bereitet sich Österreichs Fußballnationalteam der Frauen beim Cyprus Women’s Cup auf die heiße Phase der EM-Qualifikation Anfang April vor. Seit 13 Spielen bzw. knapp zwei Jahren ist das Team von Dominik Thalhammer ungeschlagen.

Neu im Aufgebot der Österreicherinnen, die in Gruppe A antreten, scheint Torfrau Jasmin Pal auf. Stürmerin Lisa-Marie Makas fällt nach einem neuerlichen Kreuzbandriss weiterhin aus. In der Gruppe B messen sich die Teams aus Finnland, Polen, Tschechien und Wales.

In der EM-Quali geht es am 6. April gegen Kasachstan und am 10. April im Spitzenspiel gegen Gruppenfavorit Norwegen um wichtige Punkte. Beide Spiele werden in Steyr ausgetragen. In der Tabelle liegt Österreich mit dem Maximum von neun Punkten aus drei Spielen vor Norwegen, das ein Spiel weniger bestritten hat, an der Spitze.