Hadzic trifft erstmals für Eskisehirspor

Anel Hadzic hat erstmals seit seinem Wechsel von Sturm Graz zu Eskisehirspor im Winter für seinen neuen Club getroffen. Bei der 1:3-Niederlage gegen Besiktas Istanbul gelang dem 26-Jährigen am Montag der Ehrentreffer (89.). Für den türkischen Tabellenzweiten, bei dem ÖFB-Teamkicker Velik Kavlak einmal mehr nicht im Kader stand, trafen Atiba Hutchinson (29.) und Mario Gomez (36., 70.).

Der im Innviertel aufgewachsene Hadzic wechselte 2013 von Ried in die Steiermark. Bei Sturm mauserte sich der Mittelfeldmann zum bosnischen Nationalspieler, bei der WM-Endrunde in Brasilien 2014 war Hadzic mit dabei.