Post SV und Salzburg im Challenge-Cup out

Österreichs Volleyball-Damen-Meister SG Post SV und Ligakonkurrent PSV Salzburg sind am Mittwoch im Sechzehntelfinale des Challenge-Cups ausgeschieden.

Der nationale Titelträger unterlag daheim Kralovo Pole Brno 1:3, nachdem es auswärts gegen die Tschechinnen ein 0:3 gegeben hatte. Die Salzburgerinnen verloren gegen den kroatischen Vizemeister Marina Kastela nach einem Auswärts-2:3 daheim 0:3.

Mit UVC Graz ist noch eine weitere ÖVV-Damen-Equipe im Challenge-Cup engagiert. Die Steirerinnen haben im Hinspiel bei Slavia Bratislava mit 1:3 den Kürzeren gezogen, das Rückspiel ist für nächsten Dienstag (19.00 Uhr) in Graz angesetzt.