Themenüberblick

Nun gegen Mannarino

Dominic Thiem hat im mit 1.633.690 Dollar dotierten ATP-Turnier in Acapulco einen erfolgreichen Auftakt hingelegt. Der als Nummer vier gesetzte Niederösterreicher schlug den Franzosen Gilles Simon Dienstagabend (Ortszeit) mit 7:6 (9/7) 6:3 und zog ins Achtelfinale ein.

Dem Titelverteidiger gelang damit der neuerliche Umstieg auf einen anderen Untergrund perfekt. Vergangene Woche hatte er in Rio de Janeiro auf Sand seinen achten Turniersieg gefeiert, davor hatte er in Rotterdam so wie jetzt in Mexiko auf Hartplatz gespielt. Thiems nächster Gegner ist Adrian Mannarino, der Franzose setzte sich gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz in drei Sätzen durch.

Thiem muss im ersten Satz kämpfen

Die Partie zwischen den Nummern neun und 25 der Welt begann ausgeglichen, beide Spieler brachten ihre Aufschläge glatt durch. Im vierten Game musste Thiem allerdings erstmals kämpfen und drei Breakbälle abwehren. Bei 5:6 stand es dann sogar 0:40, Simon hatte drei Satzbälle in Folge. Doch Österreichs Nummer eins konnte alle drei ebenso abwehren wie einen weiteren drei Ballwechsel später.

Damit ging es ins Tiebreak, in dem der 32-jährige Franzose 4/2 und 5/3 führte und bei 6/5 und 7/6 zwei weitere Satzbälle hatte. Doch Thiem behielt die Nerven und holte sich nach 1:08 Stunden den Satz. Danach genügte ihm das Break im hart umkämpften sechsten Game zur 4:2-Führung, die er nicht mehr aus der Hand gab. Es war im siebenten Duell der fünfte Sieg für Thiem. Auch gegen Mannarino ist der Niederösterreicher Favorit, er hat alle drei bisherigen Partien gewonnen.

Keine Probleme für Djokovic und Co.

Souverän sind auch die großen Stars ins Turnier gestartet. Der mit einer Wildcard spielende und als Nummer eins gesetzte Novak Djokovic setzte sich gegen den Slowaken Martin Klizan mit 6:3 7:6 (7/4) durch. Der Serbe ist erstmals in Mexiko am Start, bisher war er in dieser Woche immer in Dubai angetreten. Djokovic trifft in Runde zwei auf den Argentinier Juan Martin Del Potro, der bei seinem 6:4 3:6 7:6 (7/1)-Erstrundensieg gegen den US-Qualifikanten Frances Tiafoe viel Mühe hatte.

Nowak Djokovic

Reuters/Henry Romero

Djokovic gestaltete seine Premiere erfolgreich

Der als Nummer zwei eingestufte Rafael Nadal ließ dem Deutschen Mischa Zverev beim 6:4 6:3 keine Chance. Ein möglicher Viertelfinal-Gegner Thiems ist David Goffin (BEL/5) nach einem 6:1 6:2-Blitzsieg über Stephane Robert (FRA). Goffin trifft im Achtelfinale auf Sam Querrey (USA).

1.633.690-Dollar-ATP-Turnier in Acapulco

Erstrundentableau:
Novak Djokovic (SRB/1) Martin Klizan (SVK) 6:3 7:6 (7/4)
Juan Martin del Potro (ARG) Frances Tiafoe (USA) 6:4 3:6 7:6 (7/1)
Donald Young (USA) Bernard Tomic (AUS) 7:6 (7/5) 0:0 ret.
Nick Kyrgios (AUS/6) Dudi Sela (ISR) 3:6 6:3 6:3
Dominic Thiem (AUT/4) Gilles Simon (FRA) 7:6 (9/7) 6:3
Adrian Mannarino (FRA) Taylor Fritz (USA) 3:6 7:6 (7/5) 6:4
Sam Querrey (USA) Kyle Edmund (GBR) 6:2 4:6 6:3
David Goffin (BEL/5) Stephane Robert (FRA) 6:1 6:2
Steve Johnson (USA) John Isner (USA/8) 6:4 6:4
Ernesto Escobedo (USA) Stefan Kozlov (USA) 6:1 2:6 6:0
Borna Coric (CRO) Lucas Gomez (MEX) 6:1 6:1
Marin Cilic (CRO/3) Alexander Dolgopolow (UKR) 6:3 4:6 6:0
Yoshihito Nishioka (JPN) Jack Sock (USA/7) 3:6 6:2 6:1
Jordan Thompson (AUS) Feliciano Lopez (ESP) 2:6 6:3 6:3
Paolo Lorenzi (ITA) Lu Yen-Hsun (TPE) 4:6 6:3 6:4
Rafael Nadal (ESP/2) Mischa Zverev (GER) 6:4 6:3
Doppel-Semifinale:
John Isner / Feliciano Lopez (USA/ESP) Oliver Marach / Fabrice Martin (AUT/FRA) 6:3 4:6 16/14
Viertelfinale:
Oliver Marach / Fabrice Martin (AUT/FRA) Radu Albot / Mischa Zverev (MDA/GER) 7:5 6:7 (1/7) 11/9
Achtelfinale:
Oliver Marach / Fabrice Martin (AUT/FRA) Treat Huey / Max Mirnyi (CZE/BLR/4) 6:1 1:6 11/9

Link: