Themenüberblick

1:1 nach Blitzrückstand gegen Mattersburg

Rapid ist am Samstag auch in der sechsten Runde im Frühjahr kein voller Erfolg gelungen. Die Wiener mussten sich im Heimspiel gegen Mattersburg mit einem 1:1 begnügen, holten damit nach drei Pleiten in Serie aber immerhin wieder einen Punkt. Die Partie begann für Rapid mit einem Schock, da die Burgenländer bereits nach wenigen Sekunden in Führung gingen. In dem teilweise hitzigen Spiel waren die Hütteldorfer danach überlegen. Mehr als der Ausgleich war aber nicht drinnen, da die Chancenauswertung weiter mangelhaft blieb.

Lesen Sie mehr …