Junuzovic in „kicker“-Elf des Tages

ÖFB-Teamspieler Zlatko Junuzovic ist vom deutschen Fußballmagazin „kicker“ zum zweiten Mal in dieser Saison in die „Elf des Tages“ nominiert worden. Der Mittelfeldspieler von Werder Bremen, der beim 3:0 gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig das Führungstor erzielte, erhielt für seine Leistung die starke Note 1,5 und wurde zum Spieler des Spiels gekürt.

Zlatko Junuzovic

APA/AFP/Joerg Sarbach

Mit dem an allen Bremer Toren beteiligten Junuzovic sowie Florian Grillitsch und Florian Kainz schossen in der deutschen Bundesliga erstmals drei Österreicher in einem Spiel für eine Mannschaft ein Tor. Die letzten Legionäre, denen das zuvor gelungen war, waren laut „kicker“ die Kroaten Stiven Rivic, Ivo Ilicevic und Srdjan Lakic in der Saison 2010/11 für Kaiserslautern.