Videobeweis in Frankreich bei Ligue-1-Play-off

Im französischen Fußball steht der erstmalige Einsatz des Videobeweises bevor. Die Play-off-Spiele zwischen dem Oberhaus-18. und dem Zweitliga-Dritten am 25. und 28. Mai, in denen es um die Ligue-1-Zugehörigkeit geht, werden von einem Videoassistenten überwacht, der eventuelle Schiedsrichterfehlentscheidungen korrigieren kann. Das gab die französische Liga am Donnerstag bekannt.