Themenüberblick

„Wenn’s läuft, dann läuft’s“

Dominic Thiem hat am Donnerstag das Achtelfinale des Masters-1000-Turniers in Rom gegen den 1,98 Meter großen Aufschlagriesen Sam Querrey nach Kampf in drei Sätzen gewonnen. Der 23-jährige Niederösterreicher musste dabei im Tiebreak drei Matchbälle abwehren. Querrey war der erwartet harte Gegner, aber „wenn’s läuft, dann läuft’s. Und dann gewinnt man auch solche Matches“, sagte Thiem, der im Viertelfinale neuerlich auf den Sandplatzkönig trifft.

Lesen Sie mehr …