Themenüberblick

Titelverteidiger besiegt Deutschland

Nach Rekordweltmeister Russland und Vizeweltmeister Finnland sind am Donnerstag auch Titelverteidiger Kanada und Schweden bei der Eishockey-WM in Köln und Paris ins Halbfinale eingezogen. Kanada verpasste gegen Gastgeber Deutschland trotz drückender Überlegenheit und 50 Torschüssen eine Entscheidung und musste nach einem Short-Handed-Goal im Finish sogar noch einmal bangen. Schweden tat sich gegen die Schweiz indes nur im ersten Drittel schwer. Im Kampf um den Finaleinzug warten mit Russland und Finnland nun aber Gegner auch Augenhöhe.

Lesen Sie mehr …