Auftaktsieg für Peya im Doppel-Bewerb in Halle

Alexander Peya hat am Montag beim mit 1,836 Millionen Euro dotierten ATP-Rasenturnier in Halle einen Auftaktsieg im Doppel-Bewerb geschafft. Der 36-jährige Wiener setzte sich mit seinem US-amerikanischen Partner Brian Baker gegen das als Nummer vier gesetzte rumänisch-pakistanische Duo Florin Mergea/Aisam-Ul-Haq Qureshi knapp mit 3:6 7:6 (7/3) 10/8 durch.

Im Viertelfinale treffen Peya/Baker nun auf die Deutschen Alexander und Mischa Zverev. Die Brüder setzten sich im Achtelfinale gegen ihre Landsmänner Florian Mayer/Philipp Petzschner klar mit 6:4 6:1 durch.

Mehr dazu in Aktuelle ATP-Turniere