Auch Dobras verlässt Sturm Richtung Altach

Sturm Graz verliert zwei Tage nach Simon Piesinger einen zweiten Spieler an Bundesliga-Konkurrenten SCR Altach. Wie die Steirer am Montag in einer Presseaussendung mitteilten, wechselt auch Krisitijan Dobras nach Vorarlberg.

Sturm-Spieler Krisitijan Dobras

GEPA/M. Oberlaender

Der gebürtige Kroate mit österreichischer Staatsbürgerschaft war 2015 von Wiener Neustadt zu Sturm gekommen. Seitdem absolvierte er 48 Spiele im schwarz-weißen Trikot. Dabei sind ihm drei Tore und neun Assists gelungen. „Die Sturm-Familie wünscht ‚Dobi‘ alles Gute bei seiner neuen Herausforderung in Vorarlberg“, teilte der Tabellendritte der abgelaufenen Saison mit.

Der offensive Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis Sommer 2018 bei Altach, mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Geschäftsführer Georg Zellhofer bezeichnete den 24-Jährigen als universell einsetzbar.