Bird gewinnt auch zweites Formel-E-Rennen in New York

Sam Bird hat auch das zweite Rennen zur Formel-E-Serie in New York gewonnen. Der Engländer setzte sich am Sonntag im Stadtteil Brooklyn für Virgin Racing vor dem Schweden Felix Rosenqvist und dem Deutschen Nick Heidfeld (beide Mahindra) durch.

Formel-E-Fahrer Sam Bird (SDD Virgin Racing)

AP/Michael Noble Jr.

Der abwesende Schweizer Sebastien Buemi (Renault), der am Sonntag das 6-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bestritt, führt die Gesamtwertung vor den letzten zwei Rennen der Saison in Montreal mit zehn Punkten Vorsprung auf den Brasilianer Lucas di Grassi (Audi/Tagesfünfter) an.