Horst tritt bei Turnier in Olstyn mit Seidl an

Alexander Horst wird beim Beachvolleyball-Turnier in Olstyn ab Donnerstag nicht mit Clemens Doppler, sondern mit Robin Seidl antreten.

Doppler, sein Partner bei der kommenden Heim-WM, will im Hinblick auf die Titelkämpfe auf der Wiener Donauinsel eine Überlastung im rechten Knie auskurieren. Seidls Standardpartner Tobias Winter schont sich wegen einer Muskelverletzung in der Brust.

„Schon beim Major in Gstaad habe ich das Knie gespürt und möchte jetzt vollen Fokus auf die Heim-WM richten“, wurde Doppler in einer Aussendung am Montagabend zitiert. Das Viersterneturnier in Polen ist die WM-Generalprobe.