Buchinger erobert Karate-Silber

Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger hat bei den World Games in Wroclaw (Breslau) am Mittwochabend Silber erobert und damit für die sechste rot-weiß-rote Medaille gesorgt. Die 24-jährige Salzburgerin war in der Gewichtsklasse bis 68 Kilogramm ins Finale gestürmt, in diesem hatte sie allerdings gegen die Algerierin Lamya Matoub nach Kampfrichter-Entscheid das Nachsehen.

Karatekämpferin Alisa Buchinger mit Medaille

GEPA/Mario Kneisl

Ihr Trainer verstand die Entscheidung nicht: „Alisa war klar besser, war dreimal dran, den Punkt zu machen. Nach dem Fight blickte ich nur Richtung Hauptkampfrichter. Der zeigte Blau für Alisa auf – ich begann mich zu freuen. Doch dann sah ich von den anderen Referees vier rote Fahnen. Eine unverständliche Entscheidung und Niederlage“, ärgerte sich Manfred Eppenschwandtner.