Federer trifft im Finale von Montreal auf Zverev

Roger Federer steht im Finale des Masters-1000-Turniers in Montreal. Der 36-jährige Schweizer setzte sich am Samstag souverän in 75 Minuten mit 6:3 7:6 (7/5) gegen den Niederländer Robin Haase (ATP-52.) durch.

Alexander Zverev

APA/AP/Paul Chiasson

Dort trifft der 19-fache Grand-Slam-Sieger im Endspiel des mit fast fünf Millionen Dollar dotierten Turniers auf den Weltranglistenachten Alexander Zverev. Der 20-jährige Deutsche besiegte in seinem Halbfinale den erst 18-jährigen kanadischen Überraschungsmann Denis Shapovalov, der im Achtelfinale Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen hatte. Zwerev verwandelte nach 1:43 Stunden seinen dritten Matchball zum 6:4 7:5.

Mehr dazu in Aktuelle ATP-Turniere