Themenüberblick

Olympiastart nicht in Gefahr

Knöchelbruch und sechs Wochen Gips für Marcel Hirscher - das ist die Folge seines Trainingssturzes auf dem Mölltaler Gletscher. Laut ÖSV-Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher ist der Salzburger damit noch glimpflich davongekommen. „Er selbst sagte, dass er noch Glück im Unglück gehabt hat“, sagte Puelacher im ORF-Interview. Hirschers Start bei den Olympischen Spielen im Februar dürfte nicht gefährdet sein.

Lesen Sie mehr …