Themenüberblick

Abschied in zwei Sätzen

Für ÖTV-Topstar Dominic Thiem ist beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati im Viertelfinale Endstation gewesen. Der 23-Jährige musste sich in der Nacht auf Samstag dem ungesetzten spanischen Routinier David Ferrer sang- und klanglos in zwei Sätzen geschlagen geben. Das Aus ereilte neben Thiem auch Rafael Nadal und damit die Nummer eins des Turniers in Cincinnati. Auf beide wartet bis zu den US Open noch viel Arbeit.

Lesen Sie mehr …