Themenüberblick

Schwierig, aber extrem attraktiv

Die Austria-Spieler und Sportdirektor Franz Wohlfahrt sind sich am Freitag nach der Auslosung der Europa-League-Gruppenphase praktisch einig gewesen. Sehr viel besser hätte es Fortuna mit den „Veilchen“ kaum meinen können. Mit dem AC Milan, NK Rijeka und AEK Athen erwischte Österreichs Vizemeister zwar extrem schwierige, dafür aber umso attraktivere Gegner. „Mit Milan haben wir einen richtigen Kracher bekommen, das wird ein besonderes Erlebnis“, sagte Raphael Holzhauser, der sich allerdings auch auf zwei Duelle mit alten Bekannten freut.

Lesen Sie mehr …