Themenüberblick

1:1 bei Premiere in der Königsklasse

RB Leipzig hat am Mittwoch bei seinem Debüt in der Champions League ein Remis geholt. Der deutsche Vizemeister trennte sich vor über 40.000 Fans im Heimspiel vom AS Monaco mit 1:1. Das Team von Coach Ralph Hasenhüttl tat sich gegen den Semifinalisten der letzten Saison schwer und entwickelte nur wenig Durchschlagskraft. Auch weil die Monegassen die Stärken der Leipziger durch ein kompaktes Auftreten entschärften. Leipzig gelang zwar vor der Pause die Führung, musste aber postwendend den Ausgleich hinnehmen.

Lesen Sie mehr …