Bayern-Damen scheitern in Champions League

Die Frauen-Mannschaft des FC Bayern ist am Mittwoch in der Champions League im Sechzehntelfinale ausgeschieden. Die Münchnerinnen kamen zwar gegen Chelsea zu einem 2:1-Heimsieg, verabschiedeten sich aber nach dem 0:1 im Hinspiel aufgrund der Auswärtstorregel aus dem Bewerb.

Bei den Deutschen stand ÖFB-Torfrau Manuela Zinsberger zwischen den Pfosten, ihre Landsfrau Carina Wenninger war Ersatz. Viktoria Schnaderbeck schien nicht im Kader auf.