29 der 32 Endrundenteilnehmer stehen fest

Mit Schweden hat sich am Montag die 29. Mannschaft für die Fußball-WM 2018 in Russland qualifiziert. Die letzten drei noch offenen Plätze machen sich im Play-off Irland gegen Dänemark, Peru gegen Neuseeland sowie Australien gegen Honduras (Hinspiele jeweils 0:0) untereinander aus.

Qualifizierte Teams für WM 2018

Europa (14 Startplätze): Russland (Gastgeber), Deutschland (Titelverteidiger), Belgien, England, Spanien, Polen, Serbien, Island, Portugal, Frankreich, Schweiz, Kroatien, Schweden - Play-off: Irland vs. Dänemark

Afrika (5): Nigeria, Ägypten, Senegal, Marokko, Tunesien

Südamerika (4 oder 5): Brasilien, Uruguay, Argentinien, Kolumbien - Play-off: Peru vs. Neuseeland

Asien (4 oder 5): Iran, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien - Play-off: Australien vs. Honduras

Nord- und Mittelamerika/Karibik (3 oder 4): Mexiko, Costa Rica, Panama - Play-off: Honduras vs. Australien

Ozeanien (0 oder 1): Play-off: Neuseeland vs. Peru