Duisburg einigt sich mit ÖFB-Legionär Gartner

Der seit Sommer vertragslose Christian Gartner hat in der zweiten deutschen Bundesliga einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 23-Jährige unterschrieb am Mittwoch beim MSV Duisburg einen Vertrag bis Sommer 2019 samt Option. Der Burgenländer Gartner spielte zuletzt in der Liga für Fortuna Düsseldorf, bei Duisburg stand der Mittelfeldspieler bereits seit November im Training.

Christian Gartner

GEPA/Andreas Pranter

„Wir haben uns in dieser Zeit gegenseitig beschnuppern können und einen hervorragenden Eindruck von Christian gewonnen“, meinte Duisburgs Sportdirektor Ivo Grlic. Die Verpflichtung des ehemaligen österreichischen U21-Teamspielers sei auch ein Vorgriff auf die neue Saison. Duisburg liegt aktuell auf dem siebenten Tabellenrang. Gartner freute sich auf einen „tollen Club und ein tolles Team“.