Themenüberblick

Knappe Niederlage gegen Nadal

Zumindest eine leichte Entwarnung gibt es aus dem Lager von Dominic Thiem. Der zuletzt wegen einer Verkühlung angeschlagene Weltranglistenfünfte hat am Freitag in Melbourne ein Trainingsmatch mit Rafael Nadal absolviert und dabei einen guten Eindruck hinterlassen.

Da er sein Erstrundenmatch bei den Australian Open gegen den Argentinier Guido Pella erst am Dienstag spielen muss, hat er zudem auch einen Tag mehr zum Regenerieren.

Dominic Thiem

GEPA/Matthias Hauer

Thiem zeigte sich schon deutlich fitter als zuletzt

Bei dem Testmatch in der Margaret Court Arena, bei dem sogar Schiedsrichter, Linienrichter und Ballkinder eingesetzt wurden, unterlag Thiem dem zehnfachen French-Open-Sieger aus Spanien mit 7:6 2:6 8:10 nur knapp. Thiem wollte eigentlich am Nachmittag ein weiteres Training absolvieren, allerdings setzte sich danach das schlechte Wetter mit starkem Regen endgültig durch, und es musste gestrichen werden.

ÖTV-Duo schon am Montag

Die Entscheidung, die obere Tableau-Hälfte der Herren bzw. die untere Hälfte der Damen am Montag spielen zu lassen, bedeutet auch, dass die beiden anderen Österreicher in den Einzel-Bewerben am Auftakttag spielen. Andreas Haider-Maurer, der sein geschütztes Ranking nutzt, spielt gegen den Ukrainer Alexander Dolgopolow, Gerald Melzer misst sich mit dem Georgier Nikolos Basilaschwili. Das Drittrundenmatch von Dennis Novak in der Qualifikation gegen den Japaner Go Soeda geht nicht vor Samstag in Szene.

Australian Open in Melbourne

Erstrundentableau:
Rafael Nadal (ESP/1) Victor Estrella Burgos (DOM) 6:1 6:1 6:1
Leonardo Mayer (ARG) Nicolas Jarry (CHI) 6:2 7:6 (7/1) 6:3
John Millman (AUS) Borna Coric (CRO) 7:5 6:4 6:1
Damir Dzumhur (BIH/28) Paolo Lorenzi (ITA) 3:6 2:6 7:6 (7/5) 6:2 6:4
Diego Schwartzman (ARG/24) Dusan Lajovic (SRB) 2:6 6:3 5:7 6:4 11:9
Casper Ruud (NOR) Quentin Halys (FRA) 6:3 3:6 6:7 (5/7) 7:5 11:9
Alexander Dolgopolow (UKR) Andreas Haider-Maurer (AUT) 7:6 (7/3) 6:3 6:4
Matthew Ebden (AUS) John Isner (USA/16) 6:4 3:6 6:3 6:3
Pablo Carreno Busta (ESP/10) Jason Kubler (AUS) 7:5 4:6 7:5 6:1
Gilles Simon (FRA) Marius Copil (ROU) 7:5 6:4 6:3
Malek Jaziri (TUN) Salvatore Caruso (ITA) 6:7 (2/7) 3:6 6:3 7:5 6:3
Gilles Muller (LUX/23) Federico Delbonis (ARG) 7:5 6:4 6:3
Pablo Cuevas (URU/31) Michail Juschni (RUS) 7:6 (9/7) 6:3 7:5
Ryan Harrison (USA) Dudi Sela (ISR) 6:3 5:7 3:6 7:5 6:2
Joao Sousa (POR) Dustin Brown (GER) 6:4 6:3 4:6 6:7 (4/7) 6:1
Marin Cilic (CRO/6) Vasek Pospisil (CAN) 6:2 6:2 4:6 7:6 (7/5)
Grigor Dimitrow (BUL/3) Dennis Novak (AUT) 6:3 6:2 6:1
Mackenzie McDonald (USA) Elias Ymer (SWE) 6:4 6:3 4:6 6:1
Marcos Baghdatis (CYP) Yuki Bhambri (IND) 7:6 (7/4) 6:4 6:3
Andrej Rublew (RUS/30) David Ferrer (ESP) 7:5 6:7 (6/8) 6:2 6:7 (6/8) 6:2
Nick Kyrgios (AUS/17) Rogerio Dutra Silva (BRA) 6:1 6:2 6:4
Viktor Troicki (SRB) Alex Bolt (AUS) 6:7 (2/7) 4:6 6:2 6:3 6:4
Denis Shapovalov (CAN) Stefanos Tsitsipas (GRE) 6:1 6:3 7:6 (7/5)
Jo-Wilfried Tsonga (FRA/15) Kevin King (USA) 6:4 6:4 6:1
Kyle Edmund (GBR) Kevin Anderson (RSA/11) 6:7 (4/7) 6:3 3:6 6:3 6:4
Denis Istomin (UZB) Pierre-Hugues Herbert (FRA) 6:2 6:1 5:7 7:6 (7/3)
Nikolos Basilaschwili (GEO) Gerald Melzer (AUT) 6:3 6:4 2:6 6:3
Ruben Bemelmans (BEL) Lucas Pouille (FRA/18) 6:4 6:4 6:7 (4/7) 7:6 (8/6)
Yoshihito Nishioka (JPN) Philipp Kohlschreiber (GER/27) 6:3 2:6 6:0 1:6 6:2
Andreas Seppi (ITA) Corentin Moutet (FRA) 3:6 6:4 6:2 6:2
Ivo Karlovic (CRO) Laslo Djere (SRB) 7:6 (7/3) 6:3 7:6 (7/2)
Yuichi Sugita (JPN) Jack Sock (USA/8) 6:1 7:6 (7/4) 5:7 6:3
Dominic Thiem (AUT/5) Guido Pella (ARG) 6:4 6:4 6:4
Denis Kudla (USA) Steve Johnson (USA) 6:7 (5/7) 6:3 7:6 (7/3) 6:2
Jiri Vesely (CZE) Vaclav Safranek (CZE) 6:4 6:3 6:3
Adrian Mannarino (FRA/26) Matteo Berrettini (ITA) 6:4 6:4 6:4
Fernando Verdasco (ESP) Roberto Bautista Agut (ESP/20) 6:1 7:5 7:5
Maximilian Marterer (GER) Cedrik-Marcel Stebe (GER) 6:0 6:3 6:4
Tennys Sandgren (USA) Jeremy Chardy (FRA) 6:4 7:6 (7/2) 6:2
Stan Wawrinka (SUI/9) Ricardas Berankis (LTU) 6:3 6:4 2:6 7:6 (7/2)
Novak Djokovic (SRB/14) Donald Young (USA) 6:1 6:2 6:4
Gael Monfils (FRA) Jaume Munar (ESP) 6:3 7:6 (7/5) 6:4
Tim Smyczek (USA) Alexei Popyrin (AUS) 6:3 6:7 (14/16) 6:3 6:3
Albert Ramos-Vinolas (ESP/21) Jared Donaldson (USA) 6:2 6:3 6:4
Chung Hyeon (KOR) Mischa Zverev (GER/32) 6:2 4:1 ret.
Daniil Medwedew (RUS) Thanasi Kokkinakis (AUS) 6:2 6:7 (6/8) 7:6 (10/8) 6:4
Peter Gojowczyk (GER) Michail Kukuschkin (KAZ) 6:3 6:3 6:1
Alexander Zverev (GER/4) Thomas Fabbiano (ITA) 6:1 7:6 (7/5) 7:5
David Goffin (BEL/7) Matthias Bachinger (GER) 6:7 (3/7) 6:3 6:2 6:4
Julien Benneteau (FRA) Taro Daniel (JPN) 6:7 (6/8) 7:6 (7/0) 6:4 6:1
Jewgeni Donskoi (RUS) Florian Mayer (GER) 6:4 6:4 6:4
Fabio Fognini (ITA/25) Horacio Zeballos (ARG) 6:4 6:4 7:5
Tomas Berdych (CZE/19) Alex de Minaur (AUS) 6:3 3:6 6:0 6:1
Guillermo Garcia-Lopez (ESP) Benoit Paire (FRA) 6:0 6:7 (4/7) 6:1 6:
Karen Chatschanow (RUS) Peter Polansky (CAN) 7:6 (7/3) 7:6 (7/2) 6:4
Juan Martin del Potro (ARG/12) Frances Tiafoe (USA) 6:3 6:4 6:3
Sam Querrey (USA/13) Feliciano Lopez (ESP) 6:3 6:4 6:2
Marton Fucsovics (HUN) Radu Albot (MDA) 6:2 6:3 4:6 7:5
Nicolas Kicker (ARG) Jordan Thompson (AUS) 6:3 6:1 4:6 3:6 6:3
Lukas Lacko (SVK) Milos Raonic (CAN/22) 6:7 (5/7) 7:5 6:4 7:6 (7/4)
Richard Gasquet (FRA/29) Blaz Kavcic (SLO) 6:1 6:4 7:5
Lorenzo Sonego (ITA) Robin Haase (NED) 6:3 7:5 6:7 (6/8) 7:5
Jan-Lennard Struff (GER) Kwon Soon Woo (KOR) 6:1 6:2 6:4
Roger Federer (SUI/2) Aljaz Bedene (SLO) 6:3 6:4 6:3
Qualifikation, dritte Runde:
Dennis Novak (AUT) Go Soeda (JPN) 4:6 6:2 6:2
Zweite Runde:
Dennis Novak (AUT) Danilo Petrovic (SRB) 6:7 (5/7) 6:4 7:5
Erste Runde:
Dennis Novak (AUT) Ilja Iwaschka (BLR) 6:4 4:6 7:6 (7/5)
Stephane Robert (FRA) Sebastian Ofner (AUT) 7:6 (7/5) 7:5

Links: