Idre-Weltcup mit sechs Österreichern

Sechs Österreicher haben sich für das zweite Weltcup-Rennen der Skicrosser am Wochenende in Idre Fjäll qualifiziert. Adam Kappacher war in Schweden in der Qualifikation am Freitag als Vierter bester Österreicher. Mit Christoph Wahrstötter (16.), Thomas Zangerl (20.), Robert Winkler (23.) und Johannes Aujesky (29.) sind am Sonntag vier weitere ÖSV-Herren im 32er-Finale dabei.

Bei den Damen schaffte Katrin Ofner als 16. noch das letzte Ticket für das Finale, Andrea Limbacher (21.) fehlt ebenso wie im ersten Weltcup-Bewerb am Samstag.