Abstiegskandidat Malaga feuert Trainer Michel

Der Tabellenvorletzte Malaga hat am Samstag zwölf Stunden nach der 0:1-Niederlage in La Liga bei Getafe seinen 54-jährigen Trainer Michel gefeuert.

Spaniens Ex-Internationaler, der mit Real Madrid sechs Meistertitel und zweimal den UEFA-Cup gewonnen hatte, war am 7. März 2017 Coach der Andalusier geworden. Malaga hat die jüngsten vier Ligaspiele verloren.