Wiesberger gewinnt mit Europa Eurasia Cup

Die Auswahl Europas hat auch die dritte Auflage des Eurasia Cups für sich entschieden. Der Burgenländer Bernd Wiesberger steuerte zum 14:10-Erfolg im Kontinentvergleich mit Asien in Kuala Lumpur am Sonntag einen Punkt bei. Der 32-Jährige setzte sich im Lochwettspiel-Format gegen den 18-jährigen Thailänder Phachara Khongwatmai durch, er stand schon vor der letzten Spielbahn als Sieger fest.

„Großartig, Teil dieses Teams zu sein“

Das Europateam von Kapitän Thomas Björn drehte mit acht Siegen in den zwölf Einzelpartien des Schlusstages das Ergebnis noch zu einem klaren Erfolg. „Großartig, ein Teil dieses Teams zu sein. Beeindruckend, wie jeder zurückgekämpft hat, um den Cup zu holen“, schrieb Wiesberger auf Twitter. Wiesberger hofft darauf, vom Dänen Björn auch für den prestigeträchtigen Ryder Cup gegen Amerikas Elite Ende September in Paris nominiert zu werden.

Nach Kuala Lumpur kehrt Wiesberger schon am 1. Februar zurück. Er spielt dort auf einem anderen Platz das Maybank Championship, bei dem er im Vorjahr Dritter und zuvor zweimal Zweiter gewesen war. Der Saisonauftakt des Oberwarters auf der Europatour erfolgt ab kommendem Donnerstag in Abu Dhabi.