ÖVV-Teamspielerin Maros löst Vertrag bei Lugano auf

Das Gastspiel von ÖVV-Teamspielerin Nikolina Maros in der Schweiz ist nach etwas mehr als einem halben Jahr schon wieder zu Ende. Die 20-jährige Diagonalangreiferin löste ihren Vertrag beim Ligasechsten Volley Lugano am Dienstag mit sofortiger Wirkung auf und kehrt auf eigenen Wunsch in ihre Heimat zurück. Maros war Mitte Juli 2017 von Linz-Steg zum Club aus dem Tessin gewechselt.