Nishikori gibt erfolgreiches ATP-Comeback

Der Japaner Kei Nishikori hat sich am Dienstag beim ATP-250-Hallenturnier in New York mit einem souveränen 7:5 6:3 gegen den US-Amerikaner Noah Rubin nach halbjähriger Verletzungspause auf der ATP-Tour zurückgemeldet.

Der 28-Jährige, US-Open-Finalist 2015 und ehemalig Vierter der Weltrangliste, hatte sich mit zwei Antreten bei Challenger-Turnieren auf das Comeback auf höherer Ebene vorbereitet.

Nach dem Masters-1000-Turnier in Montreal im August 2017 konnte der derzeitige Weltranglisten-27. infolge einer Verletzung an der Schlaghand den Rest der Saison wie auch zu Beginn des neuen Jahres nicht mehr spielen. Er verpasste damit auch die Australian Open in Melbourne.

Mehr dazu in Aktuelle ATP-Turniere