ÖFB-U21-Kader für Spiele gegen Dänemark und Mazedonien

Der von ÖFB-U21-Teamchef Werner Gregoritsch am Dienstag nominierte Kader für das Testspiel am 22. März in Wiener Neustadt gegen Dänemark und das EM-Qualifikationsspiel am 27. März in Maria-Enzersdorf gegen Mazedonien:

Tor: Paul Gartler (Kapfenberg), Osman Hadzikic (Austria Wien), Alexander Schlager (LASK)

Abwehr: Marco Friedl (Werder Bremen/GER), Petar Gluhakovic (Austria Wien), Sandro Ingolitsch (St. Pölten), Michael Lercher (Mattersburg), Philipp Lienhart (SC Freiburg/GER), Dario Maresic (Sturm Graz), Maximilian Ullmann (LASK)

Mittelfeld: Dominik Baumgartner (Wacker Innsbruck), Julius Ertlthaler (Mattersburg), Mathias Honsak (Altach), Sascha Horvath (Dynamo Dresden/GER), Konrad Laimer (RB Leipzig/GER), Dejan Ljubicic (Rapid Wien), Sandi Lovric (Sturm Graz), Dominik Prokop (Austria Wien), Hannes Wolf (Red Bull Salzburg)

Angriff: Adrian Grbic (Altach), Arnel Jakupovic (Juventus Turin/ITA), Marko Kvasina (Twente Enschede/NED), Patrick Schmidt (Admira)

Auf Abruf: Oliver Filip (Sturm Graz), Albin Gashi (FAC), Fabian Gmeiner (Hamburger SV/GER), Manuel Haas (Kapfenberg), Emir Karic (Liefering), Ivan Ljubic (Wiener Neustadt), Manuel Maranda (Admira), Philipp Malicsek (St. Pölten), Ahmet Muhamedbegovic (St. Pölten), Patrick Pentz (Austria Wien), Stefan Peric (VFB Stuttgart/GER), Christoph Rabitsch (WAC), Marko Raguz (LASK), Tobias Schützenauer (Sturm Graz), Alex Sobczyk (St. Pölten)