Saisonende für Dortmunds Rode nach Leisten-OP

Salzburgs Europa-League-Gegner Borussia Dortmund muss für den Rest der Saison auf Sebastian Rode verzichten. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hat sich einer Operation an der Leiste unterzogen, gab er am Mittwoch im Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Davor seien alle konservativen medizinischen Mittel zur Behandlung seiner Probleme in diesem Bereich ausgeschöpft worden.

Franck Ribery (Bayern) und Sebastian Rode (Dortmund)

APA/AFP/Guenter Schiffmann SCHIFFMANN

Rode hat in dieser Saison wegen verschiedener Verletzungen noch kein Ligaspiel bestritten. Seinen bisher letzten Einsatz verzeichnete er Anfang August im deutschen Supercup gegen seinen Ex-Club Bayern München.