Themenüberblick

Verletzung schwerer als angenommen

Dominic Thiem hat sich beim Masters-1000-Turnier in Indian Wells schwerer verletzt als zunächst angenommen. Der 24-Jährige zog sich laut einem Bericht der „Kronen Zeitung“ im Match gegen den Uruguayer Pablo Cuevas einen Haarriss im rechten Knöchel zu und muss eine bis zu vierwöchige Pause einlegen. Thiems Coach Günter Bresnik wollte den Zeitungsbericht und die darin genannte Dauer der Zwangspause allerdings nicht bestätigen.

Lesen Sie mehr …