Kraft Dritter in Trondheim-Quali, Schlierenzauer out

Stefan Kraft hat in der zur Raw-Air-Serie zählenden Qualifikation für das Weltcup-Springen in Trondheim am Donnerstag (17.00 Uhr, live in ORF eins) den dritten Platz belegt. Der Salzburger kam am Mittwoch auf 140 Meter - ebenso wie der polnische Weltcup-Spitzenreiter Kamil Stoch, der die Ausscheidung vor dem Norweger Andreas Stjernen (141,5 m) gewann.

Stefan Kraft

APA/AP/Ned Alley

Die Qualifikation geschafft haben außer Kraft die Österreicher Philipp Aschenwald (27.), Daniel Huber (33.), Clemens Aigner (46.) und Michael Hayböck (49.). Gescheitert ist hingegen Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer, der mit einem 117,5-Meter-Sprung nicht über Platz 53 hinauskam und damit im Bewerb nur Zuschauer ist.

In der Raw-Air-Gesamtwertung baute Stoch seinen Vorsprung auf den am Mittwoch viertplatzierten Norweger Robert Johansson auf 70,2 Punkte aus. Titelverteidiger Kraft ist nach sechs von zehn Bewerben weiter Fünfter, nunmehr 106,7 Zähler hinter Stoch.

Raw Air 2018

Endstand nach zehn Bewerben:
1. Kamil Stoch POL 2.590,6
2. Robert Johansson NOR 2.553,6
3. Andreas Stjernen NOR 2.508,3
4. Stefan Kraft AUT 2.480,9
5. Daniel-Andre Tande NOR 2.408,3
6. Johann Andre Forfang NOR 2.392,8
7. Richard Freitag GER 2.333,1
8. Dawid Kubacki POL 2.286,4
9. Markus Eisenbichler GER 2.194,6
10. Peter Prevc SLO 2.165,9
17. Michael Hayböck AUT 1.991,8
28. Philipp Aschenwald AUT 1.400,4
29. Gregor Schlierenzauer AUT 1.348,8
40. Clemens Aigner AUT 1.097,2
48. Daniel Huber AUT 743,8
50. Manuel Fettner AUT 716,8