Themenüberblick

Sieg im Marrakesch-Endspiel

Alexander Peya hat am Samstag seinen 16. Doppel-Titel auf der ATP-Tour gefeiert. Der 37-jährige Wiener setzte sich im Endspiel beim mit 561.000 Euro dotierten Turnier in Marrakesch mit seinem kroatischen Partner Nikola Mektic gegen das französische Duo Benoit Paire und Edourd Roger-Vasselin mit 7:5 3:6 10/7 durch.

Peya/Mektic mussten am Samstag zweimal auf den Platz. Im Semifinale besiegte das als Nummer eins gesetzte Duo Divij Sharan/Jan-Lennard Struff (IND/GER) mit 6:3 3:6 11/9. Knapp zwei Stunden danach ging das Endspiel über die Bühne. Peya/Mektic verzeichneten dabei einen Fehlstart und gerieten schnell mit 0:3 in Rückstand. Nach einem Rebreak zum 3:4 wehrten Peya/Mektic beim Stand von 4:5 drei Satzbälle ab, ehe sie ihre vierte Chance zur Satzführung nutzten.

Im zweiten Satz schafften die Franzosen das entscheidende Break zum 5:3 und servierten danach aus. Die Entscheidung musste im Champions Tiebreak fallen. Mit vier Punkten in Folge zogen Peya und Mektic auf 7/4 davon und ließen sich diesen Vorsprung nicht mehr nehmen. Nach einer Spielzeit von eineinhalb Stunden verwandelten sie ihren zweiten Matchball und fixierten ihren ersten Titel 2018.

Auch Oswald erfolgreich

Neben Peya durfte sich auch Philipp Oswald über einen Turniersieg freuen. Gemeinsam mit dem Weißrussen Max Mirnyi setzte er sich im Doppelfinale des Sandplatzturniers in Houston gegen das Duo Andre Begemann/Antonio Sancic (GER/CRO) mit 6:7 (2/7) 6:4 11/9 durch. Für den Vorarlberger war es der zweite Turniererfolg 2018 nach jenem Mitte Februar in New York auf Hartplatz sowie der achte seiner Karriere. Der 32-Jährige hatte zuletzt beim Davis-Cup-Erfolg gegen Russland auch einen Doppelsieg mit Jürgen Melzer beigesteuert.

562.354-Dollar-ATP-Turnier in Marrakesch

Doppel-Finale:
Alexander Peya / Nikola Mektic (AUT/CRO/1) Benoit Paire / Edouard Roger-Vasselin (FRA) 7:5 3:6 10/7
Semifinale:
Alexander Peya / Nikola Mektic (AUT/CRO/1) Divij Sharan / Jan-Lennard Struff (IND/GER) 6:3 3:6 11/9
Viertelfinale:
Alexander Peya / Nikola Mektic (AUT/CRO/1) Sander Arends / Adil Shamasdin (NED/CAN) 3:6 6:3 10/5
Achtelfinale:
Alexander Peya / Nikola Mektic (AUT/CRO/1) Amine Ahouda / Yassine Idmbarek (MAR) 6:0 6:2

557.050-Dollar-ATP-Turnier in Houston

Doppel-Finale:
Philipp Oswald / Max Mirnyi (AUT/BLR) Andre Begemann / Antonio Sancic (GER/CRO) 6:7 (2/7) 6:4 11/9
Semifinale:
Philipp Oswald / Max Mirnyi (AUT/BLR) Bob Bryan / Mike Bryan (USA/1) 6:4 2:6 10/6
Viertelfinale:
Philipp Oswald / Max Mirnyi (AUT/BLR) Scott Lipsky / Tennys Sandgren (USA) 6:7 (4/7) 7:6 (7/1) 11/9
Achtelfinale:
Philipp Oswald / Max Mirnyi (AUT/BLR) Julio Peralta / Horacio Zeballos (CHI/ARG/3) 6:3 7:6 (7/0)

Link: